UA-34407831-1

Peter 100

Kam erst spät aber dafür ziemlich heftig zum Segelsport. Verbringt seine Freizeit gern auf oder unter Segeljollen und wurde schon vereinzelt auf größeren Schiffen gesichtet. Jetzt auch Maschinist

Mai 242013
 

Tja Leute.

Das war's dann wohl mit den Ausreden:

Mittwoch und Donnerstag haben wir nachweislich zwei Dutzend, der Redaktion namentlich bekannten OSGlern beigebracht, wie man mal eben so eine komplette Winter-Inspektion für einen Außenborder durchführt. Impeller tauschen, Vergaser entleert, Kühlkanäle durchspült - alles kein Problem mehr. Angesichts verölter Zündkerzen wird bei uns jetzt nur noch hämisch gekichert!

Ihr könnt Euch sicher vorstellen, wessen Telefone im Herbst klingeln, wenn Thomas unserem Verein die teure Fachwerkstatt ersparen will. Ätsch!

Nein, mal ehrlich: Der tolle Andy Loos hat uns superspannend mit einem Haufen Begreifen, Anfassen und Selbermachen sowie einer extra für uns zusammengestellten Präsentation erklärt wie ein Motor funktioniert und was aus Sicht eines Nutzers im Betrieb sowie vor der Wintersaison an technischen Dingen tun kann und tun sollte. Und das Ganze auch noch ehrenamtlich. Unsere Teilnehmer haben zusammengeschmissen - ihre jeweils 15,-€ wurden an die Schulkasse der Gewerbeschule 9 gespendet: Damit sozial benachteiligte Schüler mit zu Exkursionen fahren können.

Ich fand's riesig interessant. Das müssen wir unbedingt wiederholen, damit alle Interessenten dazu ihre Chance bekommen können.
Das Skript zum Kurs gibt's die Tage hier!

IMG_5356IMG_5400 IMG_5359 IMG_5370IMG_5407

Düsentrieb Productions - hier mit Videoclip! Leider ohne den authentischen Duft.
IMG_5381 IMG_5392

 

Feb 182013
 

Man kommt ja wirklich zu nix: Vor lauter Bootsreparaturen habe ich's echt verpasst, Euch nochmal Bilder aus unserer neuen Patenboot-Verschönerungs Zentrale zu funken!

Nachdem wir Drumbo und SevenUp schon zum Jahreswechsel komplett fertig gestellt hatten, kommt es nun zu den etwas größeren Baustellen. Unsere segelnde Mehrzweckhalle - die "Impi" - haben wir in den vergangenen Wochen intensiv geputzt, poliert und getrocknet (von innen!!!), nun wird es Zeit alle großen Löcher und Risse endlich sachgerecht zu verschließen, damit nicht noch mehr Wasser das Boot schwerer und schwerer und schwerer machen kann.
 

Die alte 505 - "Southern Comfort" erstrahlt in erstaunlich neuem Glanz und darf bald und hoffentlich mit neuer Patin Meike Herrmanns wieder unser liebstes Hamburger Binnengewässer unsicher machen. Rumpfseitig überholt, stabil, unkompliziert und natürlich pfeilschnell in gewohnt aparten Grüntönen 😀
 IMG_4743 

Auch der Schwertzugvogel "Almar" hat ein paar Jahre auf dem Buckel. Der vergangene Winter im Eis hat auch mitgeholfen, die Liste der dringenden Projekte nicht kürzer werden zu lassen. Viel zu putzen, viel zu laminieren und ein paar kleine aber entscheidende Umbauten stehen an, damit zukünftig Boot und Crews bei 24h- und Mittwochsregatten, Alsterglocken und ähnlichen Veranstaltungen nicht wie bisher zum letzten Platz verurteilt sind! Denn Almar ist ja eigentlich ein feines Boot.
 IMG_4732 IMG_4721IMG_4720     IMG_4709 IMG_4749 IMG_4787IMG_4870 IMG_4874 IMG_4896

In diesem Zusammenhang bitte ich Euch um Eure Mithilfe: Ich bin nahezu jedes Wochenende für zwei volle Tage im Offakamp und gebe mir mächtig viel Mühe, dass zum Frühjahr alle Boote so gut segeln, wie Ihr es verdient. Unsere Flotte ist aber ganz schön groß und ich brauche Euch dringend als engagierte Helfer.
Grundsätzlich können wir in der Werkstatt alle Schäden und Reparaturen selber sach- und fachgerecht behandeln. Dazu kann, will und werde ich gern auch neugierige Leute ohne Vorkenntnisse zu verschiedenen Arbeiten anleiten und grundlegende Prinzipien von Bootstechnik sowie Tricks und Kniffe zu Bootspflege und GFK-, sowie Holz-Reparaturen vermitteln.
Ist alles kein Hexenwerk und macht mir sowie allen Helfern bisher einen Riesenspaß.

Interesse per Mail an mich bitte: peter.hundert@osgev.de

 

Werkstattbetrieb. Dank an Sigrid für endlich mal Fotos mit Menschen drauf 🙂
2013-02-17 11.56.31
2013-02-17 12.08.37 2013-02-17 12.38.03 IMG_4235 IMG_4278 IMG_4288 2013-02-17 13.28.05 2013-02-17 14.00.25 2013-02-17 14.11.59 2013-02-17 14.00.45 2013-02-17 14.29.30 2013-02-17 14.30.17

 

Und was machen die da die ganze Zeit?
Für Eure Neugier ein paar Step-by-step Dokumentationen einiger Projekte der letzten Wochen.

Drumbo: Neubau eines Spants. "Och der geht doch noch'n Jahr :)". Großer Dank an Michael!
IMG_4461
IMG_4491IMG_4512 IMG_4515

Drumbo: Noch ein Holzteil gegen den Zahn der Zeit:
IMG_4257 IMG_4275 IMG_4274 IMG_4289IMG_4310 IMG_4387 IMG_4476 IMG_4454

 

Southern: Stellenweise kuschelweich aber nicht wirklich schnell...
IMG_4315 IMG_4324 IMG_4330 IMG_4368 IMG_4398

Southern - Neubau des Mastcontrollers und Längsspants
IMG_4248
IMG_4523 IMG_4501 IMG_4601

 

Fortsetzung folgt.

...

Feb 112013
 

Der Winter ist des Seglers Feind, denkt man...
Ob es nun am nahenden Frühjahr liegt? Aber mit zunehmenden Aktivitäten füllt sich nicht nur unser Blog wieder mit Leben.

Hier bekommt Ihr einen kurzen Bericht zu den gerade abgeschlossenen OSG- Erste Hilfe Kursen bei der Wasserrettung des ASB Hamburg:

Zwei mal 11 Leute hatten sich für die Kurse angemeldet, die wie auch schon die Bergekurse im Spätsommer in den überaus kundigen Händen von Frank Rauchschindel (danke!) lagen.

IMG_4637

Es wurde also je ein ganzes Wochenende lang wie verrückt beatmet, verbunden, Helme abgenommen, einander stabil auf die Seite gelegt (das kannten besonders die Gleitjollensegler schon...) oder einfach mal kindisches Zeugs mit Verbänden und Gummigesichtern veranstaltet.
IMG_4667

Der Zweite Kurs hatte Sonntag eine kleine Einlage mit echtem Rettungsdienst - das geht demnächst auch gern wieder ohne!!
Wir wollen spätestens nächsten Winter noch einmal solche Kurse für Euch anbieten und denken gerade mit Frank auf einem OSG-Rettungsschwimmkurs rum. Interessenten bitte melden!

IMG_4640   IMG_4642 IMG_4648 IMG_4650 IMG_4659 IMG_4660 IMG_4668 IMG_4669 IMG_4677

Nov 252012
 

Am Wochenende haben wir mit (und dank) fleißigen Helfern die leere Halle im Offakamp in eine Bootswerkstatt verwandelt. Mit Schrank und Werkbank aus Fahrenholz, einer freundliche Möbelspende und nicht zuletzt seit heute schon drei Booten lässt sich das Ganze nun schon ganz gut an. Dekobestellung hat auch geklappt: immerhin ein Dreimaster ist es geworden!

VORHER:

NACHHER:

20121126-171251.jpg

20121126-171310.jpg

20121126-171320.jpg

Jetzt besorgen wir noch ein bißchen haltbares Elektrowerkzeug, Harz und Glasfaser und können hoffentlich kommendes Wochenende schon durchstarten. Jedenfalls wenn bis dahin die Heizung mal läuft. Bin gespannt, was Ferdinand uns alles gespendet hat!

 

 

 

Sep 152012
 

Hallo Segler,
mehr zufällig bin ich darauf gestoßen: WordPress vergibt zufällig die Standard-Bildchen zum Namen pro User. Diese werden bei Kommentren angezeigt und der Eine oder Andere hat sicherlich schon gemerkt, dass er hier plötzlich frappierende Ähnlichkeit mit Karies und Baktus hat 🙂

Wer da einen kurzen aber entscheidenden Schritt zur visuellen Selbstbestimmung gehen will, lernt hier wie:

  • Gehe zu https://de.gravatar.com/
  • Melde Dich dort kostenlos mit der SELBEN Email-Adresse an, die Du hier im Blog nutzt
  • Suche ein Foto aus, lade es bei Gravatar hoch.

WordPress schaut dort automatisch nach: Findet es Dich, wird Dein Bild angezeigt statt des Comicmonsters.

Viel Spaß!

Aug 162012
 

Gestern Abend haben wir die ziemlich neue, wunderschöne Hamel-Fock angebaut und getestet. Das Boot kann also ab sofort wieder gesegelt werden. Bitte behandelt das neue Segel mit großer Vorsicht - um so länger wird es so schön bleiben und uns alle (hoffentlich) rasendschnell über die Alster flitzen lassen.

Hier noch ein Foto aus dem früheren Leben des guten Stücks: Olympiatraining vor den Kanaren. Yay!

Training Kanaren - Morten Bogacki

Foto: Sailing.GER77.de, Morten Bogacki