UA-34407831-1
Aug 082013
 
OSG auf Abwegen...

 4 von 7 OSGlern nutzten eine Startverschiebung auf der Travemünder Woche um im Riesenrad einen Überblick über die Windverhältnisse in der Lübecker Bucht zu bekommen. Und ja, man kann im Neoprenanzug Riesenrad fahren. Die Gondel bot übrigens keine sinnvolle Möglichkeit um sich mit dem Trapezhaken irgendwo einzuhängen.

Jul 312013
 
Lückenlose Überwachung - oder - Vom Sofa aus Regatta gucken

Anlässlich der aktuellen Diskussionen zum Thema Überwachung sei hier auf die Alster-Webcams hingewiesen, die auch eine lückenlose Verfolgung der 24-Stunden-Regatta am 3./4. August ermöglichen. Von der OSG sind drei Teams auf  „Almar“,   „Drumbo“ und  „Kenternix“ am Start. Kaum noch Wegzudenken von dem Regattakurs zwischen dem langen Zug und Tonne 3 ist unser Schwertzugvogel „Almar“, der seit […]

Jul 222013
 
Abhängen unter roten Segeln:Trapez- und Gennaker-Workshops auf den Bahias

Wenn man sich den Wind doch nur selber einteilen könnte… Der erste Trapez- und Gennaker-Workshop fiel wegen ganz ekeligem Wetter leider aus, im zweiten Workshop kämpften die TeilnehmerInnen mutig mit böigen 5-6 Windstärken und beim dritten Workshop freute man sich über den kleinsten Windhauch, der den Gennaker überhaupt zum stehen brachte. Im Rahmen von Weitersegeln! […]

Mai 242013
 
Weitersegeln! Motorkunde

Tja Leute. Das war’s dann wohl mit den Ausreden: Mittwoch und Donnerstag haben wir nachweislich zwei Dutzend, der Redaktion namentlich bekannten OSGlern beigebracht, wie man mal eben so eine komplette Winter-Inspektion für einen Außenborder durchführt. Impeller tauschen, Vergaser entleert, Kühlkanäle durchspült – alles kein Problem mehr. Angesichts verölter Zündkerzen wird bei uns jetzt nur noch […]

Mai 232013
 
Flaute am Wittensee  - Action gabs trotzdem

Wohl denen, die am Freitag vor Pfingsten früh genug am Wittensee waren und noch etwas vom Wind abbekamen. Raus aus dem Auto, rein in Neopren- oder Trockenanzug und schnell noch ne Runde aufs Wasser, bevor der Grill angezündet wird. Die Windvorhersage war nicht berauschend, aber sie änderte sich stündlich – es gab also noch Hoffnung. […]

Mai 112013
 
Traumhafte Tage in Pollenca 2013

Früh im Jahr 2013 rief Ingo zum Segeln auf Mallorca … Mallorca Ende April, Anfang Mai! Balsam für die schlechtwettergepeitschte Seele eines Hamburgers! Wie von Zauberhand eingefädelt durch Ailyn brauchten die Segler sich außer um den eigenen Flug und sinnvolles Kofferpacken um nichts weiter zu kümmern. Ein „All-inclusive-Paket“ also, toll! Gemächliches Schlendern zum Gate in […]

Mai 012013
 
Taufe und Ansegeln

Liebe OSGler/-innen, wow, ca. 50 Namensgruppen mit insgesamt ca. 200 Namen – soweit wir lasen, sahen und hörten, wurden sich wahre Gefechte im Blog, in Büros und am Steg um die schönsten Namen für unsere neuen Boote geboten. Birgit und Hilke als Patinnen hatten es nicht leicht: sollte es verspielt sein, verträumt, traditionell, schön, witzig, […]

Apr 262013
 
Was genau war noch mal Fußball?

Champions league schön und gut – 22 Leute die hinter einem Ball her rennen…Gähn… Widmen wir uns doch mal einem wirklich interessanten Sport-Event: 152 Leuten die um drei Tonnen segeln! Auf Barbados startet morgen die Weltmeisterschaft der 505er, auf der auch ein OSGler segelt. Enno (GER 9000) hat auf der Pre-WM angeblich bereits ein englisches Schiff […]

Mrz 312013
 
Bahia geht auf die Reise

Liebe OSGlerInnen, für alle, die am 5.4. gegen 15.30 noch nichts vor haben, gelangweilt am Schreibtisch sitzen oder einfach die Vorfreude auf den nahenden Segelsommer schüren wollen, haben wir eine Empfehlung: die Alster-Webcam vom HSC wird irgendwann um diesen Zeitpunkt herum den Blick auf einen kleinen Tross freigeben. Die drei nigelnagelneuen Laser-Bahias werden dann vom […]

Mrz 132013
 
Trimm Dich, OSG!

Eine Veranstaltung aus der Reihe „Segelsport goes Denksport“.   Das war’s also. Gestern Abend haben sich 31 hartgesottene OSG-Nasen an einem winterlichen Dienstag Abend tapfer durch die Schneemassen gekämpft um sich im Drachenbau-Partyraum (heißen Dank an Sandra) von Segelguru Ulf Denecke in Sachen Trimm mal umfassend ins Bild setzen lassen. Und das ehrenamtlich. Danke, Ulf. […]