UA-34407831-1
Sep 192012
 

MoewenflotteUnsere OSG Regatteraner möchten es zum Ende der Saison noch einmal wissen...

Rund 10 gutmütige Möwen liegen am 21. Oktober bereit - kurz vor der verdienten Winterpause im Fahrenholzer Beauty Spa - um von ihren 20 Helden noch einmal gen Sieg gesegelt zu werden.

Also, liebe Möwengleiter, immer her mit Euren Meldungen. Helmuts Racing Office ist noch bis zum 12. Oktober für Euch geöffnet.

Eure Tanja

  13 Responses to “Regatta um den OSG Meister – am 21. Oktober 2012”

  1. Wie heisst´s so schön: Jahresendrallye (äh Regatta ;o)
    Erst vom 12. bis 14. um die Flensburger Förde im Dickschiff und dann die Woche drauf in der Möwe umme Alster – Jo, denn man tau.

  2. Hahaha, gutmütige Möwen…

    … bin (trotzdem) dabei!!!

  3. Tanja, die Webseite ist dir echt gelungen! Vielen Dank für Deine Mühe.
    Nur, (ich muß das mal loswerden), warum wieder soviele Wörter in englisch? Wir sind ein deutscher Verein, ich kennen keinen Ausländer im Verein, und unsere deutsche Sprache ist vielseitig und schön.
    Ich habe auch keine Lust ständig im Duden Wörter nachzuschlagen

    • Hallo Christa!
      Beauty Spa: Badeanstalt
      Racing Office: Rennbüro

      Viele liebe Grüße

      • Sorry, als waschechte Amerikanistin gehen da manchmal die Pferde mit mir durch. Aber ich gelobe mehr Zurückhaltung bei meinen Anglizismen. Es lässt sich einfach so Vieles so schön einfach und kurz auf den Punkt bringen. Aber in diesem Fall hätten es „Schönheitsfarm“ und „Rennbüro“ tatsächlich auch getan.
        ‚Badeanstalt‘ trifft es hier nicht wirklich, auch wenn der Begriff ‚Spa‘ aus den Wellness-Bäderwelten entstammt. Ach…. ‚Wellness‘ – da ist mir wieder ein Anglizismus durchgerutscht- steht für „Methoden und Anwendungen, die das körperliche, geistige oder seelische Wohlbefinden steigern“. Da hab ich mich gerade mal bei Wiki bedient.

    • Doch, wir haben Ausländer im Verein, auch wenn du keinen kennen! Das ist auch gut so!

      • So, können wir jetzt mal wieder zum Thema kommen: Jollenscooter (ups!) mit STÖRRISCHEM FEDERVIEH?!?
        Preisen wir die Vor- und Nachteile unserer, äh, Rennziegen…

  4. Was muss ich hören? Die Regatta fällt aus? Zu wenige Teilnehmer? Oder hat einfach Sven-Arnes und Katharinas Strip-Contest dem seriösen Wettfahren sämtliche Show gestohlen?

    Können Christopher und ich uns denn jetzt nirgends mehr anmelden, um den Möwen nochmal ein paar handfeste Gründe für einen 6 Monatigen Besuch in Fahrenholz zu liefern?! *seufz 😕

  5. Also ich glaub das schonmal gaaarnicht, von wegen zu wenige Teilnehmer!
    Kalte Füsse hat er gekriegt der Helmut, dass er MAL WIEDER hinterher segelt, har har har…

    Peter und Christopher auf ’ner Möwe, AUCH ne interessante Vorstellung!!! Passt auf, dass ihr nicht noch SÜCHTIG werdet!!!

    • Naja, die Saison ist fast zuende, wird ja langsam Zeit, dass wir uns auch mal an die heißen Eisen trauen. Dachten wir uns. Haben ja nu lang genug geübt dafür. „Um alle Tonnen, bis einer pfeift“ geht dann ja ein halbes Jahr 🙁 nicht mehr.

      Bei unter 7 Windstärken beanspruchen wir für uns aber das Recht auf spontane Absage.

  6. Muss man sich bei Helmuth anmelden?

    Ich würde teilnehmen, wenn sich noch ein Mitsegler findet.

 Leave a Reply

(required)

(required)