UA-34407831-1
Feb 112013
 

ROLLEIIm Winter kommt der Segler schon mal auf krumme Gedanken.
So auch meine entzückende OSG Segeltrainer-Kollegin Claudia und ich:
Wir freuen uns beide schon auf die Segelschule 2013 und kamen auf die Idee, unsere Qualifikation mit der Trainer C Breitensport Lizenz zu untermauern.
Also haben wir uns kurzentschlossen zum Lehrgang angemeldet beim Hamburger Segler-Verband. So fanden wir uns also am Freitag Abend beim BSC wieder, in den Clubräumen auf dem Ponton im Jollenhafen Blankenese.

Überraschung: 20 Teilnehmer, die meisten von BSC und MSC, die offensichtlich große clubeigene Optigruppen ausbilden, zur Nachwuchsförderung. Die Trainer werden aus diesen Gruppen rekrutiert und sehen aus wie 12 undnKeks.
Wir haben also den Altersschnitt mal deutlich angehoben, der liegt (mit uns) so bei gefühlten 18 Jahren.
Nächste Überraschung: Unsere Ausbilderin ist die OSG-Legende Kerstin Ingwersen. Grüße an alle!

Ohne Umschweife gings los, erst mal Termine abstimmen. 6 komplette Wochenenden bis Mitte April, immerhin flockige 70 Stunden lt. DSV Ausbildungsplan.
In Theorie und Praxis werden wir fit gemacht. Noch fitter? Das geht ja kaum! Haben wir gedacht...
Die ersten Theorie-Einheiten haben wir hinter uns, angereist bei - 5 Grad im offenen, unbeheizten TWIZY. Praxis gabs auch schon, Segel vermessen, glücklicherweise im warmen.
Aber damit nicht genug: am 23./24. Februar (!) könnt ihr uns bei der Lehrprobe Bahia-segelnderweise vor dem MSC Hafen auf der Elbe sehen.
Damit haben wir gute Chancen, die ersten OSG Segler der Saison 2013 zu zu werden. Oder war schon jemand draußen? Bitte melden!
Weitere Praxiseinheiten auf dem Oortkatener See und tatsächlich auf der Alster sind fest geplant.

Da wir uns fest vorgenommen haben alle Strapazen zu überstehen (unter anderem 8 Doppelstunden Erste Hilfe, Segel- und Motobootschein, Nachweis einer Trainersaison im Verein sind Voraussetzung), können wir die kommende OSG Segelschul Saison um 2 frischgebackene Trainer C Lizenzen verstärken!

Wir freuen uns auf die Segelschule und (mit Euch!) auf die neuen Segelschüler, die unsere Gemeinschaft wie jedes Jahr bereichern werden!

Thomas
und
Claudia

ROLLEI ROLLEI

  One Response to “Segeltrainer auf Fortbildung oder: man lernt nie aus!”

  1. Super, Botter bij de Fis!!!

    Noch fitter geht immer immer immer…

    …immer!!!

 Leave a Reply

(required)

(required)