UA-34407831-1
Sep 142014
 

Unbenannt-11

Der zweite Sonntag im September 2014 stand für die Hamburger Alster im Zeichen des  Benefit - auch für uns. Es hat allen OSGlern großen Spaß gemacht.

Die OSG beteiligte sich am ersten wassersportlich-wohltätigen "Brücke-Bauen" - von West (AJUS) nach Ost (zur Rudergemeinschaft Hansa); alles sollte in einem Stück sein.

Boot an Boot, sprich Ruderboot an Paddelboot an Kajak an SUP an ..... Segelboot natürlich. Eine Brücke bauen über die Alster zugunsten benachteiligter Kinder und Jugendlicher. Geld sollte fließen, wenn diese Perlenkette der Hamburger Flagge die trockene Überquerung ermöglichen würde. Dank an die Sponsoren für dieses Versprechen!

Schiesslich machte nicht nur die Flagge sich über unzählige Boote auf den Weg nach Osten.

Und am Ende war es natürlich auch nicht Jesus, der übers Wasser ging.

Michael Neumann, Senator für Inneres und Sport, schritt, schleppte, ritt, quälte sich mit Freude über die Gemeinschaft von Bug an Heck und Seite an Seite liegenden Wassersportlern, die zu diesem Ereignis neu zusammenwuchsen. Doch seht selbst ...

Unbenannt-1 Unbenannt-5 Unbenannt-6 Unbenannt-2 Unbenannt-9 Unbenannt-6

 Leave a Reply

(required)

(required)