UA-34407831-1
Sep 122012
 

Wir haben freundlicherweise vom Hamburger Laser-Händler ein Testboot (LASER - BAHIA) zur Verfügung gestellt bekommen, was Katja und Ingo am Dienstag "getestet" haben.

Der Händler gab an, dass das Boot eigentlich kaum zu kentern ist. Na, das wollten wir mal sehen. Und ... tatsächlich wir haben es geschafft. Da wir nicht beide "klamottentechnisch" darauf eingerichtet waren im Wasser ein Segel zu bergen wurde leider die Hierarchie des Vorstands "knallhart" angewendet. Katja blieb also trocken.

Die BAHIA kann nicht nur kentern, sondern lässt sich auch leicht wieder aufrichten und segelt sich ansonsten recht "geschmeidig". Sie ist für viele Interessen und Könnensstufen geeignet.

Nach der RS VISION ist LASER BAHIA ein weiteres Boot, was in den Horizont möglicher Anschaffungen rückt.

Und ... da es da schon so einige Gerüchteblüten gab:

Es gibt keine festen Pläne oder gar Beschlüsse Lis-Jollen oder Möwen komplett zu ersetzen. Wir testen, diskutieren in unserer Flottenperspektivgruppe und schauen dann was sinnvoll ist. Mit Gemach und Augenmaß.

AHOI

P.S. Alle sind wieder trocken und unerkältet

  3 Responses to “Vorstand geht teilweise baden… oder: … sie kentert doch”

  1. vielleicht sollten wir uns als der Verein positionieren, der wir sind: wir stellen Segelboote einer knallharten Belastungsprobe aus!?!
    Ich sehe den Messestand quasi schon vor mir , wir verteilen das Stabilitäts-Gütesiegel „passed the OSG Test“ …

  2. Ich hatte mit Peter und Tino ja auch das Vergnügen, die Bahia einem Belastungstest unterziehen zu dürfen.
    Raus sind wir bei einer guten drei die allerdings dann innerhalb kürzester Zeit zu einer starken fünf auffrischte und uns zu Trapezaffen machte und die Einhandreffleine testen liess …) Funktioniert prima. Prima Boot für ambitioniertes Segeln, lässt sich aber bei fachgerechter Einweisung sicher auch mit viel Spass von Einsteigern segeln.

    • Ja, das fand ich auch: Abgesehen von der Schmach, die Wolke übersehen zu haben, ist Bahia bei unter 4 – spätestens wenn man die Tüte drin lässt – ein feines Ding für alle möglichen Lebenslagen. Wunschgemäß möchte man fast sagen.
      Und das Reff ist wirklich super.

 Leave a Reply

(required)

(required)